Garantierte Durchführung!

Samstag 02. Juli –
Samstag 09. Juli 2022

Preis im Doppelzimmer: 1.019 € pro Person
Einzelzimmer-Zuschlag: 200 € pro Person

Reisebeschreibung
Samstag 02. Juli 2022
Mit einem 4* Reisebus inkl. geschlossenem Fahrradanhänger fahren wir nach Stühlingen. Wir übernachten 2x im Hotel am Hochrhein inkl. Halbpension.
Sonntag 03. Juli 2022
Der Bus bringt uns nach Hinterzarten wo unsere Radtour durch den Südschwarzwald beginnt. Es geht leicht bergauf und bergab bis zum Titisee. Der Titisee entstand aus einem Gletscher. Über gut ausgebaute Fahrradwege radeln wir mit Besichtigungspausen über Neustadt – Lenzkirch – Bonndorf zurück nach Stühlingen zum Hotel am Hochrhein. Ca. 53 km
Montag 04. Juli 2022
Von Stühlingen führt unser Weg über Tiengen nach Waldshut, dort besichtigen wir die malerische Kaiserstraße. Die Zunfthäuser sind bestückt mit kunstvollen Schopfwalmen (Holzhauben). Nach dem Rundgang durch das historische Waldshut radeln wir dann zum Rhein. Immer in Flussnähe fahren wir über Murg nach Bad Säckingen zum Hotel Hochrhein. Abendessen im Hotel. Ca. 56 km
Dienstag 05. Juli 2022
Das erste Teilstück endet in Rheinfelden ca. 28 km. Ein Besuch auf der Schweizer Seite in der historischen Stadt Rheinfelden sollte man sich nicht entgehen lassen. Die Räder werden am Bf. verladen und unser Bus bringt uns dann bis Weil am Rhein. (keine Gruppenfahrt durch Basel) Nun noch ca. 33 km über Bad Bellingen, dort wurde im Kurpark herrliches Mosaik aus Pflanzen der Welt angelegt. Der Rest des Parks wurde der eigenständigen Entwicklung überlassen. Am Nachmittag haben wir unser Hotel Am Stadthaus im Zentrum von Neuenburg erreicht, auch hier 2 Übernachtungen. In der Stadt werden wir beim Italiener abends essen. Ca. 57 km
Mittwoch 06. Juli 2022
Entlang dem gut ausgebauten Treidelweg über den Rheindamm führt die Tour ca. 58 km nach Breisach das im 2. Weltkrieg zu 90% zerstört wurde. Sehenswert das Wahrzeichen, das Stephans Münster sowie das blaue Haus und die Radbrunnenallee mit dem Radbrunnentor. Über Sasbach radeln wir dann nach Weisweil, dort steht unser Bus für die Rückfahrt zum Hotel Stadthaus nach Neuenburg. Kurz vor Sasbach sehen wir die Ruine Sponeck. Abendessen in der Stadt Neuenburg. Ca. 58 km
Donnerstag 07. Juli 2022
Nach dem Frühstück fährt uns der Bus zurück nach Weisweil. Wir folgen dem Rhein flussabwärts über Rheinhausen – und nahe dem Europapark Rust vorbei nach Kehl ins Ates Hotel / 2 Übernachtungen. Ca. 55 km
Das sollte man sich in Kehl anschauen: Garten der zwei Ufer (Landesgartenschau 2004) die Rheinpromenade von Villa Schmidt bis zu den Rheinterrassen. Unweit des Rosengartens liegt die größte hölzerne Seebühne. Abendessen in der Stadt.
Freitag 08. Juli 2022
Es ist eine Tour mit dem Bus nach Straßburg geplant. Das Münster in Straßburg wurde 1015 aus rosa-rotem Sandstein erbaut. Berühmt auch die Silbermann Orgel aus dem Jahr 1716. Die astronomische Uhr gibt es schon seit dem Mittelalter, ihr Mechanismus zeigt mehrere astronomische Zeiten an und ein großes komplexes Räderwerk setzt täglich zur Mittagszeit viele Figuren in Bewegung. Ein Bummel durch die historische Altstadt sowie entlang der Ill ist sehr interessant. Am Nachmittag ist eine Bootsfahrt auf der Ill geplant. Dauer ca. 75 Min. Rückfahrt nach Kehl, Abschlussessen in der Stadt.
Samstag 09. Juli 2022
Nach dem Frühstück endet eine erlebnisreiche und wunderschöne Radtour durch den Schwarzwald und dem Rheindelta. Unser Bus wird am Nachmittag Moers und Umgebung erreichen.
Leistungen
  • An-& Abreise sowie Begleitung während der Reise durch modernen 4* Fernreisebus inkl. geschlossenem Fahrradanhänger.
  • Gepäcktransfer im Bus.
  • 8 Reisetage mit Hin- und Rückfahrt inkl. 7 Übernachtungen in 3-4 *-Hotels inkl. Frühstück.
  • Geführte Tour mit 2 Tourenleitern
  • 14 Euro Beteiligung pro Abendessen & Person (a-la-carte, auch kleine Karte möglich)
  • Eine Flasche Wasser pro Person und Tag

Hinweise:

  • Maximale Teilnehmerzahl: 24 Gäste
  • Jeder Teilnehmer radelt auf eigene Verantwortung und Gefahr.
  • Es ist nicht erlaubt vor oder neben dem Tourenleiter sowie hinter dem Schlussmann zu radeln.
  • Änderungen der Streckenführung sowie die Auswahl der Restaurants vorbehalten.

Buchungsanfrage